Laufplanung 2016: Belgien und Frankreich!

Neben den bereits avisierten Läufen, nämlich dem Vivawest-Marathon Ende Mai und dem Wupperberge-Marathon Ende September ergeben sich weitere, sehr interessante Möglichkeiten:

Team Trail La Roche – 19. März

Ein Freund, der langjährige Erfahrung im Trailrunning hat, und nach einiger Zeit Pause wieder einsteigen will, hat mich gefragt, ob ich sein Teampartner beim Team Trail am 19. März im belgischen La Roche sein möchte. Der längste Lauf geht über 32km und entspricht so ziemlich dem, was ich – selbst nach der gerade erst beendeten, ruinösen Krankheitspause – schon recht sicher schaffen kann. Die Ardennen sind sehr reizvoll für einen Trailläufer, wie ich finde, die Veranstaltungen ziemlich erschwinglich (jeder Teampartner zahlt 30 Euro) und familiär und klein gehalten. Zudem sind sie vom Ruhrgebiet aus in etwa 2,5 Stunden Fahrt zu erreichen.

Die Streckenführung des Teamtrails sieht sehr interessant aus, ich freue mich sehr auf diesen Lauf und besonders auf die Erfahrung des Laufens im Team!

Bordeaux-Marathon – 09. April

Ich werde höchstwahrscheinlich in der zweiten Aprilwoche in der südfranzösischen Stadt sein, und wie es der Zufall will, findet am Samstag der örtlihe Marathon statt – da wäre es natürlich reizvoll, die Möglichkeit für einen kleinen Trainings-Halbmarathon zu ergreifen. Der Kurs dürfte ziemlich flach sein, wobei ich sicher nicht auf Bestzeit, sondern eher für das Erlebnis laufen werde.

Trail des Fantômes – 14. August

Ich könnte mir gut vorstellen, Mitte August wieder in die Ardennen zurückzukehren und an einer weiteren Veranstaltung von Sportevents.be teilzunehmen: beim Trail des Fantômes möchte ich mich zum ersten Mal mit der 65km-Distanz messen. Der Kurs verspricht, sehr reizvoll zu werden, u.a. muss an zwei Stellen ein Fluss durchquert und 2400 Höhenmeter überwunden werden. Neben dem Ultra gibt es auch noch weitere Strecken zwischen 13 und 33km – schaut Euch einfach mal die Webseite des Veranstalters an, es gibt über das Jahr verteilt noch zahlreiche weitere Trailrunning-Veranstaltungen (und auch ich flirte noch mit dem einen oder anderen Termin ;)).

Diese Veranstaltungen dürften recht sicher feste Termine in meinem diesjährigen Laufkalender werden, weiterer Zuwachs ist noch nicht ganz ausgeschlossen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s